Presse und Referenzen

Pressemitteilungen zum Abrechnungsbetrug:

Beitrag in der Zeitschrift CAREkonkret, Ausgabe 12, 24.03.2017, Ambulante Dienste, Seite 12

 


Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Verfahren, in denen Rechtsanwältin Kock erfolgreich verteidigt (hat).

Steuerstrafrecht

  • Verteidigung von Angehörigen steuerberatender Berufe wegen Beihilfe/Mittäterschaft zur Steuerhinterziehung 
  • Verteidigung in Steuerstrafverfahren "Umsatzsteuerkarussell mit Stromrechten" 
  • Verteidigung in Steuerstrafverfahren im Zusammenhang mit von NRW angekauften Steuer-CDs 
  • Verteidigung in einem Steuerstrafverfahren "Umsatzsteuerkarussell mit CO2-Emmissionsrechten" 

Angeklagt waren sechs Männer wegen Umsatzsteuerbetrugs in einer Gesamthöhe von etwa 230 Millionen Euro.

  • Verteidigung von Geschäftsführern von Bauunternehmen wegen Hinterziehung von Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Lohnsteuer und Einkommenssteuer

Insolvenzstrafrecht

  • Verteidigung von Geschäftsführern von Transportunternehmen und Einzelhandelsunternehmen wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung, Buchführungs- und Bilanzdelikten sowie Nichtabführung von Arbeitnehmerbeiträgen
  • Strafrechtliche Präventivberatung in Krise und Insolvenz

Wettbewerbsstrafrecht

  • Verteidigung von Geschäftsführern von Einzelhandelsunternehmen sowie Mitarbeiter großer Luftfrachtunternehmen wegen des Verdachts des Verrats von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen
  • Präventivberatung von Unternehmen, spez. Werbeagenturen im Bereich Pharma, zu irreführender Werbung und Verstößen gegen das UWG und das Heilmittelwerbegesetz 

Wirtschaftsstrafrecht allg.

  • Verteidigung von Geschäftsführern von Transportunternehmen und Einzelhandel sowie Bankmitarbeiter wegen des Verdachts des Betrugs, der Unterschlagung und der Untreue
  • Phoenix-Verfahren: Kapitalanlagebetrugsverfahren mit 30.000 Geschädigten und ca. 800 Millionen Schaden